Oetz im Winter

SKI HEIL FÜR ANFÄNGER UND KÖNNER

Mit dem kostenlosen Skibus erreichen Sie in ein paar Minuten das Skigebiet Oetz-Hochoetz, wo Sie zwischen 1.400 und 2.200 m Seehöhe 34 km abwechslungsreiche und schneesichere Pisten erwarten.
In kurzer Zeit mit dem ebenfalls kostenlosen Skibus erreichbar sind außerdem die Skigebiete Kühtai und Sölden.
Auch diese bieten jede Menge Pistenvergnügen für Skifahrer und Snowboarder, egal ob Anfänger oder Könner.

Alpenhotel Oetz

Bielefeldstraße 4
A – 6433 Oetz | Tirol

✆ +43 5252 6232
office@alpenhotel-oetz.at

Das sagen unsere Gäste

  • review rating 5  Ich komme schon seit Jahren immer wieder gerne hier her. Wer eine gemütliche familiäre Atmosphäre mit sehr gutem Essen mag, ist hier genau richtig. Das gesamte Team sorgt dafür dass man sich hier einfach nur wohlfühlen kann. Vielen lieben Dank dafür.

    thumb Beate Honikel
  • review rating 5  Wir kommen schon seit 15 Jahren hierher und werden von Familie Schneider immer sehr herzlich aufgenommen. Viele Stammgäste genießen die freundliche Atmosphäre und das gute Essen im Rahmen der Halbpension.

    thumb Cornelia Strack
  • review rating 4  Sehr nettes Personal Frühstück erste Klasse Zimmer schon etwas verwohnt sollten Mal renoviert werden.

    thumb Tobias Naguschewski
  • review rating 5  Wir sind spontan hier hin gefahren, da alle Campingplätze im Tal schon voll waren. Wir hatten ein Zimmer im Treppengang, war aber gar nicht laut wie wir vor gewarnt wurden. Das Haus ist schon sehr alt, aber unser Zimmer war in gutem Zustand. Die Terrasse und der Speisesaal sind sehr schön. Das Personal war äusserst zuvorkommend und hatte bei jeder Bitte ein offenes Ohr. Besonders gefallen hat uns das liebevolle Frühstück. Alles in allem ein super Hotel in dieser Preisklasse und wir würden wieder kommen :)

    thumb Martin Probst
  • review rating 5  Ein ganz tolles Familienhotel für groß und klein. Super essen mit Halbpension! Dank an Tommy und Rosi

    thumb SaSi HeWi
  • review rating 5  Günstige saubere Zimmer, ausgezeichnete Küche. Chef kocht selber!

    thumb Alexander Henke